dormakaba evolo smart 2.0

Was wird benötigt?

  • Smartphone mit Kamera
  • iOS 11.0 oder höher
  • Android 6.0 oder höher
  • Bluetooth® und/oder NFC-HCE Schnittstelle
  • Evolo smart App
  • Doors App (bei Bedienung mit virtuellem Schlüssel)
  • Komponenten wie Digitalzylinder etc.
  • Chipanhänger QR, Ausweiskarte QR oder Smartphone mit virtuellem Schlüssel
  • Mindestens 1 Programmierkarte Legic Master B

Detaillierte Angaben finden Sie am Seitenende!


Zutrittsmanagement einfach per Smartphone

Möchten Sie auch als kleineres Unternehmen oder Privatperson nicht auf eine effiziente und flexible Zutrittslösung verzichten? Wir bieten Ihnen mit Kaba evolo smart die passende Lösung. Neu eingestellte Mitarbeitende, temporär engagiertes Personal, Firmenaustritte oder verlorene Schlüssel: mit Kaba evolo smart behalten Sie jederzeit den Überblick und sichern Ihren Betrieb konsequent. Für diese moderne elektronische Zutrittslösung, mit der Sie Türen ganz einfach verwalten, benötigen Sie keine extra Hardware – denn das ändern Sie jetzt einfach und schnell mit Ihrem Smartphone.

 

Verwalten & Bedienen

Die Verwaltung der Türkomponenten und Benutzer erfolgt vollständig über die evolo smart App. Die Programmierung Ihrer Einstellung erfolgt via Smartphone direkt auf die jeweilige Komponente. Der Nutzer erhält seinen Zutritt durch vorhalten des Chipanhänger, der Ausweiskarte oder des Smartphone (bei Einsatz eines virtuellen Schlüssel & Doors App). Sichern Sie sich so die maximale Flexibilität eines elektronischen Zutrittskontrollsystem. Mit den speziellen evolo smart SL1 Komponenten erhalten Sie eine kostengünstige und effiziente Lösung!


Voraussetzungen Smartphone für dormakaba evolo smart App:

  • Kamera
  • Bluetooth® und/oder NFC-HCE Schnittstelle
  • Android-Version 6.0 oder höher
  • iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone

Voraussetzungen Smartphone für DOOR by dormakaba App:

  • Bluetooth® und/oder NFC-HCE Schnittstelle
  • Android-Version 6.0 oder höher
  • iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone

Zutrittsliste:

  • Bis zu 50 Benutzer, erfasst mit Vor- und Nachnamen
  • Zutritt immer oder nach Zeitfenster (Nach Wochentagen, von..bis) bezogen auf die Türkomponente

In-App Käufe:

  • Türereignisse (dauerhaft nach Kauf möglich)
  • Virtuelle Schlüssel

Benutzerverwaltung:

  • Einlesen/Zuweisen/Löschen von Benutzermedien
  • Kaufen/Zuweisen/Löschen virtueller Schlüssel

Türeinstellungen:

  • Türkomponente: Buzzer Zutritt, Buzzer Zutritt verweigert, LED, Einkupplungszeit (2 bis 60 Sekunden)
  • Türname definieren

Kommunikation zur Türkomponente:

  • Export der Zutrittsliste in Digitalzylinder, c-lever mittels Programmiermaster B (einheitlich)
  • Uhr der Türkomponente wird beim Export mit der Smartphone-Uhr synchronisiert
  • Identifikation und Inbetriebnahme der Türkomponente

Tür-Status:

  • Lesen und Anzeigen von Status der Türkomponente (Türname, Batteriezustand, Zeit/Datum Türkomponente, FW-Version, OS-Version)

 

Voraussetzungen Türkomponente:

Für vollen Funktionsumfang ist der Erwerb einer neuen Komponente mit BLE Technik notwendig. Komponenten sind: Digitalzylinder, Elektronikbeschläge c-lever (compact und pro) sowie Kompakt- und Remoteleser.